Vincent Zimmer lächelt freundlich in die Kamera.

Vincent Zimmer wird der Geschäftsführer der Zimmer Group in Mexiko. - Bild: Zimmer Group

Der Rheinauer Automationsspezialist Zimmer Group, stellt sich in der zweiten Jahreshälfte neu auf. Als gelernter Wirtschaftswissenschaftler konnte er bereits zuvor einige Erfahrungen in einem international renommierten Maschinenbauunternehmen sammeln.

Zuletzt nutzte er die Möglichkeit als Assistent der Geschäftsführung der Zimmer Group weitere Erfahrungen im internationalen Vertrieb und Marketing zu sammeln, sowie zuletzt als Business Development Manager in den USA, um somit sein Wissen in diesen Bereichen auszubauen. Neben seiner Rolle als Geschäftsführer für Mexiko wird Vincent Zimmer weiterhin als Business Development Manager in den USA tätig sein und dort selektive Key Account Kunden erschließen und betreuen. 

Zukunftssichere Firmennachfolge

Die Zimmer Group, die von den beiden Brüdern Günther und Martin Zimmer vor über 40 Jahren in einem umgebauten Kuhstall in Rheinau gegründet wurde, legt als inhabergeführtes Familienunternehmen großen Wert auf eine zukunftssichere Firmennachfolge in Familienhand. So ist ein großer Teil des Nachwuchses der beiden Firmengründer bereits im Unternehmen beschäftigt. Inzwischen sind sieben der zehn Kinder der beiden Gesellschafter bereits in der Zimmer Group in ganz unterschiedlichen Bereichen tätig. Ziel ist es in einem gemeinsamen Prozess das Familienunternehmen in den kommenden Jahren Schritt für Schritt in die sogenannte „next Generation“ zu führen. Mit Vincent Zimmer wurde nun ein weiterer Schritt in diese Richtung vollzogen.

Expansion nach Mexiko

Ab August 2021 ist die Zimmer Group mit einer eigenen Dependance in Querétaro, Mexiko, vertreten und bleibt damit weiter auf Wachstumskurs. Neben des Hauptsitzes in Rheinau, Deutschland, verfügt das Unternehmen jetzt über 13 eigene Standorte weltweit.

Die Entscheidung, eine eigene Niederlassung in Mexiko aufzubauen, ist ein wichtiger Bestandteil der globalen Expansionsstrategie der Zimmer Group: „In der Vergangenheit wurde der mexikanische Markt erfolgreich durch einen lokalen Händler erschlossen. Die starke Nachfrage und der Wunsch unserer Kunden bewog uns vor einigen Jahren zum Aufbau eines ersten eigenen Vertriebsteams über unsere damalige US-Niederlassung. Mexiko zählt zu einem unserer Schlüsselmärkte. Um den lokalen Marktauftritt weiter zu stärken, haben wir nun dazu eine eigene Gesellschaft - die Zimmer Automation S. de R.L. de C.V. – in Querétaro gegründet“, erklärt Vincent Zimmer, neuer Geschäftsführer der mexikanischen Niederlassung.

Da die Kunden der Zimmer Group auch weiterhin direkt aus Deutschland beliefert werden, konzentriert sich die Mexiko Zentrale vor allem auf Vertrieb, Beratung und After Sales. „Nur vor Ort können wir in einem für uns so wichtigen Markt wie Mexiko, die Kunden so intensiv betreuen, wie sie es von der Know-how Factory gewohnt sind“, betont Vincent Zimmer abschließend

 

Quelle: Zimmer Group

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?