Bundespolizei Ford NRW

Kein Fall für die Polizei: Wasserverunreinigung bei Ford in Köln. - Bild: Ford

Mittlerweile weise das Wasser keinerlei Verfärbungen oder Gerüche mehr auf. Dennoch warte man noch die offiziellen Ergebnisse der Wasserproben ab.

Am Mittwoch waren den Angaben zufolge weiterhin Duschen geschlossen, ebenso die Gastronomie. Um der Situation zu begegnen, seien Essensautomaten auf dem Gelände nochmals aufgefüllt worden. Zudem wurde Wasser eingekauft, um Tee oder Kaffee kochen zu können.

Ein Mitarbeiter hatte nach Angaben von Ford am Montagvormittag (2.12) Trübungen und einen leichten Geruch im Wasser festgestellt. Vorsorglich waren daher unter anderem zwei Kantinen geschlossen worden. Insgesamt arbeiten derzeit rund 17.000 Menschen an zwei Ford-Standorten in Köln. Nicht alle waren von dem Vorfall betroffen.

Ranking: Die 10 wertvollsten Autobauer der Welt 2018

Ob Porsche, BMW und Mercedes oder Chevrolet, Toyota und Audi - diese Automarken kennt man auf der ganzen Welt. Doch welcher Automobilhersteller hat den höchsten Markenwert? Das verrät dieses Ranking!