Ortskennzeichen mit dem Ende für CO₂-Emissionen und der Richtung Klimaschutz

Vor allem zwei skandinavische Länder tun sich bei ihren Bemühungen für den Klimaschutz hervor. An welcher Position Deutschland in der Liste mit 30 Ländern steht, ist dem Ranking zu entnehmen. (Bild: Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com)

Mit 79,61 Punkten ist Dänemark das Land mit den höchsten Leistungen für den Klimaschutz laut Climate Change Performance Index 2022. Der Index wird in Punkten gewertet. Keines der untersuchten Länder erreichte eine Punktzahl, die einem „sehr gut“ ähnelt. Demnach erbrachte kein Land seinen erforderlichen Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung. Das skandinavische Land ist somit zwar das Land mit den höchsten Leistungen für den Klimaschutz („gut“), jedoch erzielt es im Ranking lediglich Platz vier, nach den drei leeren „sehr gut“-Plätzen.

Der Klimaschutz-Index

Der Climate Change Performance-Index (CCPI) vergleicht und bewertet jährlich die Klimaschutzleistungen der größten CO₂-Produzenten weltweit. Einbezogen werden Industrieländer und Länder im Übergang zur Marktwirtschaft (Annex I-Staaten der Klimarahmenkonvention) sowie alle Länder, die mehr als ein Prozent der weltweiten CO₂-Emissionen verursachen. Als Bewertungsmaßstab wurden vier Kategorien herangezogen: die Treibhausgasemissionen, der Einsatz erneuerbarer Energien, die Energieeffizienz und die Anstrengungen in der Klimapolitik der einzelnen Länder.

Dossier Klimaneutrale Industrie - hier zum Download

Frau hält ein Tablet in der Hand und wählt auf dem Display Beiträge aus, die außerhalb des Tablets virtuell angezeigt werden
(Bild: mi connect)

Entdecken Sie, wie Sie den steigenden Energiekosten entkommen und gleichzeitig Ihr Unternehmen klimaneutral für die Zukunft aufstellen. Wie das geht, ist in dem Dossier Klimaneutrale Industrie verständlich erklärt. Hier gelangen Sie zur Leseprobe. Weitere Informationen und den Link zum Download der Studie gibt es hier.

Das erwartet Sie:

 

  • Wirtschaftliche Vorteile eines klimaneutralen Unternehmens
  • Welche pragmatischen Lösungen es für die Reduzierung von CO2-Emissionen gibt
  • Wie Sie an die richtigen Fördertöpfe kommen
  • Experteninterviews mit Tipps aus der täglichen Praxis und gezielten Lösungsstrategien zu Fragen wie „Was will ich erreichen, was kann ich erreichen und wo fange ich überhaupt an?“
  • Best Practice-Cases aus der Industrie

Rückgang der CO₂-Emissionen in Deutschland

Die Menge an weltweit ausgestoßenem Kohlenstoffdioxid nahm in den vergangenen rund 60 Jahren deutlich zu – sie erhöhte sich um das Vierfache. In Deutschland hingegen ist ein Rückgang der CO₂-Emissionen zu erkennen. Gleichzeitig ging hierzulande auch die Menge an Kohlenstoffdioxid zurück, welche bei der Energieerzeugung freigesetzt wird. Die Entwicklung ist jedoch nicht weltweit zu erkennen. Seit dem Jahr 1990 haben insbesondere die Länder Angola, China, Indien und Bolivien ihre energiebedingten CO₂-Emissionen deutlich erhöht.

Klimaschutzleistung der Länder

Der Climate Change Performance Index

Der seit 2005 jährlich veröffentlichte Climate Change Performance Index (CCPI) ist ein unabhängiges Überwachungsinstrument für Verfolgung der Klimaschutzleistung von 60 Ländern und der EU. Jedes Jahr setzt die CCPI wichtige Akzente für öffentliche und politische Debatten in den untersuchten Ländern.
Die CCPI zielt darauf ab, die Transparenz auf internationaler Ebene der Klimapolitik zu verbessern und ermöglicht den Vergleich von Klimaschutzanstrengungen und -fortschritten einzelner Länder. Die Klimaschutzleistung der Länder, die zusammen 92 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen ausmachen, wird in vier Kategorien bewertet: THG-Emissionen, Erneuerbare Energien, Energieverbrauch und Klimapolitik.

Alles Wissenswerte zum Thema CO2-neutrale Industrie

Sie wollen alles wissen zum Thema CO2-neutrale Industrie? Dann sind Sie hier richtig. Alles über den aktuellen Stand bei der klimaneutralen Industrie, welche technischen Innovationen es gibt, wie der Maschinenbau reagiert und wie die Rechtslage ist erfahren Sie in dem Beitrag "Der große Überblick zur CO2-neutralen Industrie".

Um die klimaneutrale Industrie auch  real werden zu lassen, benötigt es regenerative Energien. Welche Erneuerbaren Energien es gibt und wie deren Nutzen in der Industrie am höchsten ist, lesen Sie hier.

Oder interessieren Sie sich mehr für das Thema Wasserstoff? Viele Infos dazu gibt es hier.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?