Stefan Reuss.

Stefan Reuss verstärkt mit Wirkung zum 01. Januar 2022 die Unternehmensspitze der Würth Industrie Service. (Bild: Würth Industrie Service)

Stefan Reuss, verantwortlich für IT und Digital Solutions, ergänzt seit dem 1. Januar das Führungsteam um Rainer Bürkert, Mitglied der Konzernführung der Würth-Gruppe, Martin Jauss, Sprecher der Geschäftsführung, Ralf Gehringer, Geschäftsführer Finanzen, Marcus Otto, Geschäftsführer Einkauf, und Eberhard Scheuber, Geschäftsführer Vertrieb.

Die Verteilung der Managementverantwortung auf diesen Schultern soll die Wissensbasis im Unternehmen stärken und gleichzeitig Raum für kreatives Wachstum und Innovationen schaffen.

Die Expertise von Stefan Reuss basiert auf einer langjährigen Erfahrung in der Würth-Gruppe. Stefan Reuss, geboren 1974, absolvierte bereits 1995 bis 1998 seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau. Nach seinem anschließenden Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Karlsruhe, startete er 2003 im Mutterhaus in der Funktion des Assistenten der Geschäftsleitung Division Industrie.

Seit dem Jahr 2005 bahnte er sich in unterschiedlichen Funktionen im In- und Ausland seinen Weg ins Industriekundengeschäft der Würth Industrie Service: von 2005 bis 2008 als Geschäftsführer von Würth Industrial Services India, von 2008 bis 2011 als Leiter Ressort Technik sowie von 2011 bis 2018 als Geschäftsführer Logistik und IT der Würth Industrie Service.

Nach der Übernahme der Geschäftsführung eines Start-ups in 2018, kam er ab 2019 zurück in den Würth Konzern und ist heute in seiner Verantwortung für das Ressort IT sowie für den Bereich Digital Solutions und damit für die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells, von kundenorientierten Innovationen, neuen Systemen und Technologien bei der Würth Industrie Service tätig.

„Innovationen finden in einem Umfeld steigender Kundenanforderungen, hoher Geschwindigkeiten sowie einer sich kontinuierlich verändernden IT-Landschaft statt. Daher verbinden wir unsere eigenen Kompetenzen mit Markt- und Kundennähe, um schneller zu neuen praxisorientierten Anwendungen sowie IT-Lösungen zu kommen und um Trends im C-Teile-Management setzen zu können.

Ich freue mich auf meine Rolle in der Geschäftsführung und die künftigen Herausforderungen, welche wir zusammen als Unternehmen angehen werden.“, sagt Reuss. „Technologien vorantreiben, neue Projekte in Angriff nehmen und einfach etwas bewegen – das ist mir besonders wichtig.“ Mit Wirkung zum 01. Januar 2022 wird Stefan Reuss Geschäftsführer für den Bereich IT und Digital Solutions.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?