Schwerpunkt Rüstungsindustrie

Schwerpunkt Rüstungsindustrie

Die Rüstungsindustrie ist eine der spannendsten Branchen der Wirtschaft. Nicht erst durch aktuelle Konflikte stehen auch deutsche Rüstungsunternehmen im Fokus, wenn es um Innovation, Technologie, Methoden und Entwicklung geht. Dabei drehen sich die Bedürfnisse der Armeen heutzutage nicht nur um ‚klassisches schweres Gerät‘ wie Panzer, Kampfjets, Helikopter oder Kriegsschiffe, sondern auch um Mittel für den Kampf auf dem Cyber-Schlachtfeld.

Der Skyranger 30 auf Boxer-Basis auf der ILA22 in Berlin. Nun beschafft die Bundeswehr den Flak-Panzer, der von Rheinmetall gebaut wird.
Auftrag für Rheinmetall

Bundeswehr beschafft Flak-Panzer Skyranger 30

Die Bundeswehr beschafft den Flak-Panzer Skyranger 30. Der Vertrag mit Hersteller Rheinmetall sieht die Lieferung eines Prototyps und von 18 Serien­fahrzeugen vor sowie die Option für 30 weitere Systeme vor.

Der neue Helm für die Hubschrauberpiloten der Bundeswehr. Seine neue Schalenkonstruktion sorgt für einen höheren Tragekomfort und eine verbesserte Verständigung.
Gentex liefert neuen Standard

Neue Fliegerhelme für Helikopterpiloten der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat 1.850 neue Helme für Piloten und Pilotinnen ihrer Heeres- und Luftwaffen-Helikopter bei Gentex bestellt. Warum die neuen, modernen Systeme für die Schlagkraft der Truppe so wichtig sind, lesen Sie hier.

Rheinmetall will eine Munitionsfabrik in der Ukraine errichten.
Rüstungsprojekt

Rheinmetall baut Munitionsfabrik in Ukraine

Rheinmetall hat den Bau einer neuen Fabrik zur Produktion von Artilleriemunition in der Ukraine angekündigt. Ein Schritt, der die lokale wehrtechnische Industrie beleben soll.

Das Sturmgewehr G95 - beim Hersteller Heckler&Koch als HK416 im Katalog - soll die neue Standardwaffe bei der Bundeswehr werden. Jetzt wurde Kritik an den Schusstests laut.
Nach Rechnungshof-Rüge

G95: Kritik an Genauigkeit bei Schusstests zurückgewiesen

Das Verteidigungsministerium hat Kritik des Bundesrechnungshofes an Schießversuchen mit dem neuen Sturmgewehr G95 für die Bundeswehr zurückgewiesen. Weder seien Anforderungen gesenkt worden, noch falle die Waffe bei der Präzision durch.

So könnten einzelne Komponenten des Luftverteidigungssystems Nah- und Nächstbereichsschutz (LVS NNbS) aussehen.
Rheinmetall, Diehl und Hensoldt

LVS NNbS: Neues Flugabwehrsystem für die Bundeswehr

Die Bundeswehr bekommt ein neues Luftverteidigungssystem Nah- und Nächstbereichsschutz (LVS NNbS). Eine Arbeitsgemeinschaft aus Rheinmetall, Diehl und Hensoldt soll es entwickeln.

Airbus Helicopters blickt auf ein durchaus solides Geschäftsjahr 2023 zurück. Die Aufträge kamen von 179 Kunden aus 47 Ländern.
"Solides Jahr"

Diese Hubschrauber hat Airbus Helicopters 2023 verkauft

Mit Brutto-Bestellungen von 410 Hubschraubern hat Airbus Helicopters ein "solides" Jahr 2023 abgeliefert. Ausgeliefert wurden 346 Helikopter. Welche Maschinen die 179 Kunden aus 47 Ländern orderten, lesen Sie hier.

Der GEM-T Flugkörper, der als Patriot Advanced Capability 2 (PAC-2) für die Abwehr taktischer ballistischer Raketen weiterentwickelt wurde, ist ein Kernbestandteil für das Luftverteidigungssystem Patriot. Maximal 1.000 davon sollen jetzt an NATO-Nutzerstaaten gehen.
Auftrag für Comlog

1.000 neue Patriot-Raketen für die NATO

Comlog, ein Joint Venture von Raytheon und MBDA, hat von der NATO Support and Procurement Agency (NSPA) den Auftrag für maximal 1.000 neue Patriot GEM-T Flugkörper erhalten. Der Auftrag hat - sollten alle Optionen genutzt werden - ein Volumen von rund 5,1 Milliarden Euro.

In modernen Marinen sind leistungsfähige Kriegsschiffe wie in diesem KI-generierten Bild ein extrem wichtiges strategisches und taktisches Mittel, um bei einem Konflikt weltweit die Oberhand zu behalten.
Kampfkraft auf See

Das sind die mächtigsten Kriegsschiffe der Welt

Kriegsschiffe wie Flugzeugträger, Atom-U-Boote oder moderne Zerstörer sind für die großen Marinen der Welt im Krisenfall unverzichtbare Werkzeuge für den Kampf auf See. Wir haben für Sie einen Überblick über die mächtigsten Kriegsschiffe der Welt.

Bis zu 82 neue leichte Kampfhubschrauber H145M wird Airbus für die Bundeswehr bauen.
Bis zu 82 Helikopter

H145M: Airbus baut neue Kampfhubschrauber für die Bundeswehr

Airbus Helicopters wird bis zu 82 leichte Kampfhubschrauber (LKH) vom Typ H145M für die Bundeswehr bauen. Der Hubschrauber soll als Brückenlösung den Tiger ablösen.

Seefernaufklärungsflugzeug P-8A Poseidon im Flug
Bundeswehr investiert in Luftverteidigung

Drei zusätzliche Seefernaufklärer aus dem Sondervermögen

Für die wieder verstärkt notwendige Jagd auf U-Boote erhält die Deutsche Marine drei zusätzliche Seefernaufklärungs- und U-Boot-Jagdflugzeuge vom Typ P-8A Poseidon. Eine "High-End"-Lösung, finanziert aus dem Sondervermögen der Bundeswehr.