Google Roboter

Kommt dieser Leichtbau-Roboter aus dem Hause Google? - Bild: Youtube

| von Karoline Kopp

Google hat in der Vergangenheit zahlreiche Roboter-Firmen aufgekauft und sich so ein breites Wissen in diesem Bereich aufgebaut. Mittlerweile betreibt der Konzern verschiedene eigene Robotic-Labs. Es wäre also keine riesige Überraschung, wenn der vermeintliche Leichtbau-Roboter in dem aktuellen Research-Video des Internetgiganten tatsächlich von Google käme.

Allerdings scheint die Vorstellung eines neuen Leichtbau-Roboters jedoch gar nicht das Ziel des Google-Videos zu sein, sondern vielmehr die Demonstration seiner Fähigkeiten in Puncto Lernfähigkeit: Wenn er mit anderen Robotern vernetzt wird, kann er von den anderen Robotern lernen - und das geht offenbar deutlich schneller als es ein Roboter allein kann.

 

Technische Details

Laut dem kanadischen Greiferhersteller Robotiq handelt es sich bei dem von Google gezeigten Roboter-Modell um einen 7-Achser, der mit Vision-System und Kraft-Momenten-Sensor ausgestattet ist. Bei dem Greifer soll es sich um einen parallelen 2-Finger-Greifer von Weiss Robotics handeln, der sich noch im Prototypen-Status befindet.

Susanne Nördinger/Karoline Kopp

 

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?