Whitepaper Sophos - Wie schützt MDR Ihr Unternehmen vor Cyber-Attacken? Dieses Whitepaper beleuchtet die Bedeutung von MDR-Services in der Cyber-Sicherheit, bietet tiefgreifende Einblicke und starke Argumente für deren Einsatz.

(Bild: Sophos)

Warum sollte man dieses Whitepaper unbedingt lesen?

Das Whitepaper bietet einen tiefen Einblick in die steigenden Cyber-Risiken, vor denen Unternehmen heute stehen, und zeigt, wie der MDR-Service diese Risiken effektiv minimieren kann. Angesichts der hohen Kosten von Cyber-Angriffen und der Komplexität der Bedrohungserkennung ist es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die besten verfügbaren Lösungen zu kennen. Das Whitepaper wird nicht nur die Funktionsweise von MDR-Services erklären, sondern auch die Hauptgründe aufzeigen, warum sie für moderne Unternehmen so wertvoll sind.

Wichtige Erkenntnisse:

  • 2021 wurden 66% der Betriebe von einer Cyber-Attacke getroffen, mit einem durchschnittlichen Schaden von 1,63 Mio. €.
  • Cyber-Angriffe sind laut Allianz Riskbarometer 2023 das Top-Geschäftsrisiko für Unternehmen.
  • MDR (Managed Detection and Response) ist ein ausgelagerter IT-Sicherheitsservice, der helfen kann, das Risiko von Cyber-Attacken zu minimieren.
  • Reine Technologielösungen können Cyber-Angriffe nicht mehr ausreichend verhindern.
  • Viele Angriffe erfolgen subtil und bleiben oft monatelang unbemerkt.
  • Es ist entscheidend, Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu stoppen.
  • Spezialisierte Bedrohungsexperten, unterstützt durch KI, sind erforderlich, um die großen Datenmengen zu analysieren und echte Bedrohungen zu identifizieren.
  • Das Etablieren eines internen Teams zur Überwachung des Netzwerks kann sehr teuer sein, weshalb viele Unternehmen den kosteneffizienten Weg eines MDR-Services bevorzugen.

Aufgrund von blockierten Ressourcen, Inhalten oder Technologien, können Sie eventuell diese Webseite nicht ohne Einschränkungen nutzen und sehen das Formular zum Download nicht. Bitte deaktivieren Sie verantwortliche Browser-Plugins (Ad-Blocker, JavaScript-Blocker etc.) oder nutzen Sie einen alternativen Browser, damit Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: