Dietmar Poll (pd)

Redakteur

Online

Telefonnummer: +49 8191 125-695

Nach einem Geographiestudium (ja, er wollte die Welt retten) und mehrjähriger Arbeit als wissenschaftlicher Angestellter wechselte er in den Fachjournalismus. Im vierten Verlag blieb er ‚hängen‘, betreute dort unterschiedlichste Ressorts und ist erst kürzlich in die ‚Redaktion Digital‘ gewechselt. Seine Fähigkeiten als Allrounder werden dort geschätzt. Spannend findet er, bei der Recherche die Geschichte hinter der Geschichte zu entdecken.

Dietmar Poll
20. Sep. 2018 | 09:44 Uhr
OPC UA, OPC Foundation, Volkswagen
Industrial Internet of Things

Wieso jetzt auch Volkswagen Mitglied der OPC Foundation ist

Als sechshundertstes Mitglied ist Volkswagen jetzt Teil der OPC Foundation. Dieser Schritt von VW bestätigt die wachsende Nachfrage nach IIoT Interoperabilität basierend auf OPC UA sowie dessen hohe Akzeptanz bei Betreibern und Endbenutzern.Weiterlesen...

18. Sep. 2018 | 18:00 Uhr
Robotik, Logistik
Arbeitserleichterung

Wie Kollege Roboter beim Entleeren von Containern hilft

Seecontainer haben ein Ladevolumen von gut 65 Kubikmetern. Diese werden überwiegend noch manuell entleert. Künftig soll diesen harten Job ein Roboter übernehmen.Weiterlesen...

07. Sep. 2018 | 11:40 Uhr
IBV, Industrielle Bildverarbeitung
Rekordumsatz

'Sehende Maschinen' auf Wachstumskurs

Die deutsche Bildverarbeitungsindustrie hat 2017 einen Rekordumsatz von 2,6 Milliarden Euro erzielt – ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Innerhalb von zehn Jahren hat sich damit der Umsatz der Branche verdoppelt.Weiterlesen...

06. Sep. 2018 | 11:40 Uhr
Sensorik, Messtechnik
Zweites Quartal

Sensorik- und Messtechnikbranche mit rückläufigem Umsatz

Sensorik und Messtechnik verzeichnete im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang von vier Prozent. Gleichzeitig stiegen die Auftragseingänge um fünf Prozent, die Branche erwartet für das dritte Quartal ein Umsatzwachstum von sieben Prozent.Weiterlesen...

26. Aug. 2018 | 07:00 Uhr
Intralogistik, Logistik, Materialfluss, Gabelstapler, Stapler, Lagerverwaltungssystem
Technischer Fortschritt ist nachrüstbar

Wie die Vernetzung die Intralogistik revolutioniert

Das autonome Fahren auf den Straßen dieser Welt ist dank der Vernetzung im Kommen. Auch die beweglichen ‚Assets‘ wie Stapler und Handling Units in der Fabrik arbeiten immer öfter vernetzt und sind in die IT-Prozesssysteme integriert. Das verhilft der Intralogistik zu mehr Effizienz.Weiterlesen...

10. Aug. 2018 | 07:00 Uhr
Transportroboter
BMW kooperiert mit Fraunhofer

In drei Schritten zum perfekten Transportroboter

Das Fraunhofer IML und BMW verbessern ein Fahrerloses Transportfahrzeug, das seit zwei Jahren in den Autowerken im Einsatz ist. Die Neuauflage bringt entscheidende Verbesserungen mit sich, so dass jetzt von einem Smart Transport Robot die Rede ist.Weiterlesen...

02. Aug. 2018 | 08:44 Uhr
Magnetschwebebahn, Transrapid, Max Bögl
Transrapid reloaded

Warum die Züge wieder schweben

Der Transrapid-Nachfolger TSB vom Bauunternehmen Max Bögl ist nicht nur eine wesentlich günstigere Magnetschwebebahn, sondern auch marktreif für den Nahverkehr. Einen ersten Vertragsabschluss mit einem chinesischen Unternehmen gibt es bereits.Weiterlesen...

31. Jul. 2018 | 08:00 Uhr
Instandhaltung
Ranking Instandhaltung

Das sind die führenden Industrieservice-Unternehmen

Die führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland steigerten ihre Umsätze im Geschäftsjahr 2017 mit im Durchschnitt 3,5 Prozent so stark wie seit 2011 nicht mehr. Wer die deutschen Top 20 Instandhalter sind, sehen Sie in der Bildergalerie.Weiterlesen...

26. Jul. 2018 | 09:45 Uhr
Intralogistik, Logistik, Materialfluss, Logistik, Industrie 4.0, Digitalisierung, Assistenzsysteme
Intralogistik

Der Stapler sieht alles

Assistenzsysteme in der Intralogistik: Integrales Schutzsystem für automatisiertes Fahren soll einen drohenden Unfall im Vorfeld erkennen und Schutzsysteme frühzeitig aktivieren.Weiterlesen...

11. Jul. 2018 | 06:00 Uhr
Handelsstreit, Strafzölle, Harley Davidson
Mittwochs-Umfrage

Handelskrieg: Knickt Trump bei den Strafzöllen ein?

Die EU hat auf die Strafzölle von Donald Trump mit Strafzöllen reagiert. Die Folge: Der US-Motarradhersteller Harley Davidson will Teile der Produktion ins Ausland verlagern, um in Europa Absatzeinbrüche aufgrund gestiegener Preise zu vermeiden. Ist das erst der Anfang? Was meinen Sie?Weiterlesen...