Umsatz-Zielgröße bei 11 bis 12 Milliarden Euro.

In diesem Jahr liegt die Umsatz-Zielgröße bei 11 bis 12 Milliarden Euro. (Bild: Kion Group)

Kion profitiert von der großen Nachfrage nach Logistik-Fahrzeugen und blickt zuversichtlich auf das laufende Jahr. Dank eines rekordhohen Auftragseingangs sowie Einsparungen sei das bereinigte operative Ergebnis 2021 überproportional gewachsen, teilte das MDax-Unternehmen am Donnerstag mit. Dem standen höhere Material- und Logistikkosten gegenüber.

Im vergangenen Jahr knackte der Umsatz mit einem Sprung um fast ein Viertel das erste Mal die 10-Milliarden-Euro-Marke. Davon blieben bereinigt vor Zinsen und Steuern (Ebit) 842 Millionen Euro.

In diesem Jahr liegt die Umsatz-Zielgröße bei 11 Milliarden bis 12 Milliarden Euro. Zudem soll das operative Ergebnis über eine Milliarde Euro steigen - und damit auch wieder über das Niveau von 2019.

Mehr über Kion hören Sie auch in der Podcast-Folge mit Kion-Aufsichtsrätin Dr. Christina Reuter:

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa