Bei Knorr-Bremse leitet bald Bernd Eulitz die Geschicke des Unternehmens.

Bei Knorr-Bremse leitet bald Bernd Eulitz die Geschicke des Unternehmens. - Bild: Knorr-Bremse

| von Dietmar Poll

Der Bremsenspezialist Knorr-Bremse hat einen Nachfolger für den ausgeschiedenen Chef Klaus Deller gefunden. Künftig werde der derzeit für den Industrie-Gasekonzern Linde tätige Manager Bernd Eulitz das Unternehmen führen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. Das habe der Aufsichtsrat entschieden. Eulitz war laut einem früheren Bericht vom "Manager Magazin" der einzige Kandidat für den Posten, den er am 1. November antreten soll. Eulitz soll zudem Arbeitsdirektor des Konzerns werden.

Eulitz ist bislang für das US-Geschäft von Linde verantwortlich. Knorr-Bremse hatte sich Ende April wegen "unterschiedlicher Auffassungen von Führung und Zusammenarbeit" von Deller getrennt, wie es damals hieß.

Ranking: Die 10 wertvollsten Autobauer der Welt 2018

Ob Porsche, BMW und Mercedes oder Chevrolet, Toyota und Audi - diese Automarken kennt man auf der ganzen Welt. Doch welcher Automobilhersteller hat den höchsten Markenwert? Das verrät dieses Ranking!

Wissen, was die Industrie bewegt!

Alles zu Industrie 4.0, Smart Manufacturing und die ganze Welt der Technik.

Newsletter gratis bestellen!