Anja Ringel (ring)

Redakteurin

Online

Telefonnummer: +49 8191 125 696

Ihr Trumpf: Sprachliche Gewandtheit. Spricht sie doch neben Deutsch auch Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Katalanisch. Das kommt ihr im Job zupass. Doch ihr geht es nicht nur um schöne Formulierungen. Als Wirtschaftsredakteurin schaut sie den Unternehmen auf die Finger oder besser gesagt auf die Bilanzen. Privat kann sie gut auf Bilanzkennzahlen verzichten und geht lieber in den Alpen wandern. Bild: Studioline

Anja Ringel
Aktualisiert: 28. Sep. 2023 | 13:03 Uhr
Eine IT-Störung hatte das zentrale Netzwerk des Volkswagen-Konzerns lahmgelegt. Die Produktion in mehreren Werken stand still - unter anderem in Wolfsburg.
Störung verursacht Produktionsausfall

VW behebt IT-Fehler: Produktion läuft wieder an

Eine Störung mit unbekannter Ursache und weltweiten Auswirkungen: VW hatte in der Nacht mit einem umfassenden Produktionsausfall zu kämpfen. Am Morgen dann Entwarnung. Jetzt werden die Werke wieder hochgefahren.Weiterlesen...

27. Sep. 2023 | 08:04 Uhr
Am 8. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. PRODUKTION hat die Parteien nach ihren industriepolitischen Positionen befragt. Im dritten Teil geht es um steigende Preise und Investitionen.
Spezial zur Landtagswahl in Bayern (3/3)

Energiepreise und Co: Wie die Politik Bayern stärken will

Steigende Preise für Energie und Rohstoffe zwingen viele Unternehmen, ihre Investitionsausgaben zu senken. Doch gerade Investitionen sind für die Zukunft der Industrie wichtig. Was die bayerischen Parteien nun planen.Weiterlesen...

26. Sep. 2023 | 08:03 Uhr
Am 8. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. PRODUKTION hat die Parteien nach ihren industriepolitischen Positionen befragt. Diesmal: Wie die Parteien beim Thema Fachkräftemangel helfen wollen.
Spezial zur Landtagswahl in Bayern (2/3)

Fachkräftemangel: So wollen die bayerischen Parteien helfen

Nahezu jedes Industrie-Unternehmen kämpft mit dem Fachkräftemangel. Hier erklären bayerische Spitzenpolitiker vor der Landtagswahl, wie sie Firmen bei diesem Thema helfen wollen.Weiterlesen...

25. Sep. 2023 | 07:57 Uhr
Am 8. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. PRODUKTION ha die Parteien nach ihren industriepolitischen Positionen befragt.
Spezial zur Landtagswahl in Bayern (1/3)

Bayern: So wollen die Parteien Deindustrialisierung verhindern

Wie bleibt Bayern auch künftig ein Industriestandort? In unserem Wahl-Spezial erklären bayerische Spitzenpolitiker, wie sie eine mögliche Deindustrialisierung verhindern wollen.Weiterlesen...

22. Sep. 2023 | 15:04 Uhr
Norbert Heßbrüggen ist im Alter von 88 Jahren gestorben.
Nachruf

Ehemaliger EMAG-Chef Norbert Heßbrüggen ist gestorben

Die EMAG-Gruppe trauert um ihren ehemaligen CEO. Der Unternehmer Norbert Heßbrüggen ist gestorben.Weiterlesen...

19. Sep. 2023 | 08:56 Uhr
Thomas Böck wird ab Januar 2024 neuer CEO bei Festo.
Ab 2024

Festo bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

Festo bekommt einen neuen Chef. Thomas Böck wird ab Januar 2024 der Nachfolger des derzeitigen CEOs Oliver Jung.Weiterlesen...

Aktualisiert: 18. Sep. 2023 | 07:29 Uhr
Zwei Arbeiter in einerFabrikhalle, gesehen durch ein Werkstück
Umsatz-Ranking von 2022

Das sind die Top 20 des Maschinen- und Anlagenbaus

Das aktuelle Maschinenbau-Ranking zeigt die umsatzstärksten Unternehmen der Branche. Wer die Top 20 anführt und was die Megatrends für die Branche sind.Weiterlesen...

Aktualisiert: 15. Sep. 2023 | 14:05 Uhr
Das größte Containerschiff der Welt - die MSC Michel Cappellini - kann insgesamt 24.346 Container transportieren.
Ranking der Top-Schiffe

Das ist das größte Containerschiff der Welt

Die größten Frachter der Welt transportieren tausende Container von A nach B. Das sind die größten Containerschiffe der Welt.Weiterlesen...

14. Sep. 2023 | 17:01 Uhr
Inova Semiconductors trauert um Robert Kraus.
Nachruf

Inova Semiconductors: Leiter Robert Kraus ist gestorben

Robert Kraus, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von Inova Semiconductors, ist gestorben. Ein Nachruf.Weiterlesen...

14. Sep. 2023 | 10:12 Uhr
Der neue Thyssenkrupp-Chef Miguel Ángel López Borrego hat ein neues Segment namens Decarbon Technologies eingeführt.
Neues Segment

So bündelt Thyssenkrupp seine Energiewende-Technologien

Wenige Monate nach seinem Amtsantritt baut Thyssenkrupp-Chef Miguel López den Traditionskonzern um. Was der Industrieriese in Sachen grüne Transformation vermag, soll so sichtbarer werden. Ein neues Performace-Programm soll Stabilität bringen.Weiterlesen...