Die Störung in den Wirtschaftsbeziehungen zu Russland wirkt sich auf die Maschinenexporte aus. Auch in China geht es nicht nur aufwärts. -Bild: mhp, fotolia

28.07.2015 | Exklusive Umfrage von Produktion

Russisch-chinesische Bremsspur beim Maschinen-Export

Die Produktion des deutschen Maschinenbaus sank im Mai um 6,8 Prozent. Auch die Automobilhersteller müssen Federn lassen. Einfluss auf diese Entwicklung hat die Russlandkrise. mehr

In Russland verringerte sich die Wirtschaftsleistung im ersten Halbjahr um 3,4 %. - Bild: Fotolia

28.07.2015 | Bruttoinlandsprodukt sinkt

Russland: Wirtschaft schrumpft weiter

Die Schwäche der russischen Wirtschaft hat sich im Juni fortgesetzt, wenngleich sich das Schrumpfungstempo etwas verlangsamt hat. mehr

Anzeige

 
Top-Technik
Illustration

Entscheidung für MicroStep-Plasmaschneidanlage

Die an deutschlandweiten Großprojekten beteiligte BAU-Metall Rostock investiert in eine kompakte Plasmaschneidanlage von MicroStep mit Rotator für Fasenschnitte. mehr...


LinkpfeilAlle Top-Technik Berichte auf www.produktion.de!

Der Einbruch an der Börse von Schanghai wirkte sich auch auf die Wall Street aus. - Bild: kru

28.07.2015 | Kurseinbruch in China

Wall Street gerät in China-Abwärtssog

Die US-Börsen sind am Montag der weltweit negativen Tendenz gefolgt. In China reduzierten sich die Kurse um fast 9 Prozent. mehr

Der britische Automobil- und Luftfahrt-Zulieferer GKN will das niederländische Unternehmen Fokker Technologies für 706 Millionen Euro von Arle Capital übernehmen. - Bild: Fokker

28.07.2015 | 706 Millionen Euro Kaufpreis

GKN kauft Fokker Technologies

Der britische Automobil- und Luftfahrt-Zulieferer GKN will das niederländische Unternehmen Fokker Technologies für 706 Millionen Euro von Arle Capital übernehmen. mehr

Anzeige

 
Messen 2015
MAN schreibt überraschend rote Zahlen: Der Umbau des Lkw-Bauers durch den Mutterkonzern Volkswagen schlägt teurer zu Buche als erwartet. - Bild: MAN

28.07.2015 | Nutzfarzeugbauer kappt Prognose

MAN rutscht in die roten Zahlen

Die VW-Tochter MAN hat zum Halbjahr die selbst gesteckten Jahresziele gekappt. Hohe Kosten für die Restrukturierung des Lkw-Bereichs und ein nach wie vor schwaches Geschäft in Lateinamerika belasten das Ergebnis. mehr

Was hat Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne vor? Angeblich arbeitet er im Hintergrund weiter an einem Merger mit General Motors. Archivbild: Wikipedia

28.07.2015 | Zusammenschluß zweier Autoriesen

Plant Fiat-Chrysler feindliche Übernahme von GM?

Fiat-Chrysler Boss Sergio Marchionne arbeitet hinter den Kulissen weiter an einem Zusammenschluss mit dem Konkurrenten General Motors. Selbst der Versuch einer feindlichen Übernahme scheint nicht ausgeschlossen. mehr

Der deutsche Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann und sein französischer Konkurrent Nexter wollen noch in dieser Woche ihre Fusion besiegeln. - Bild: Krauss-Maffei Wegmann

27.07.2015 | Deutsch-französischer Rüstungsdeal

Krauss-Maffei Wegmann und Nexter vor der Fusion

Mega-Fusion inmitten der Eurokrise: Einem Medienbericht zufolge stehen die Panzerschmieden Krauss-Maffei Wegmann aus München und Nexter aus Paris kurz vor dem Zusammenschluß. mehr

Auch im Juni sind die Importpreise in Deutschland gesunken. Einmal mehr waren die niedrigeren Ölpreise der ausschlaggebende Faktor dafür. - Bild: Shell

27.07.2015 | Index der Einfuhrpreise gesunken

Preiswertes Öl sorgt für niedrigere Importpreise

Auch im Juni sind die Importpreise in Deutschland gesunken. Einmal mehr waren die niedrigeren Ölpreise der ausschlaggebende Faktor dafür. mehr

Doreen Nowotne (li.) und Evert Dudok (re.) wurden als Mitglieder des Jenoptik-Aufsichtsrats bestellt. Sie folgen auf Rudolf und Christian Humer, die ihre Mandate zum 30. Juni 2015 niedergelegt hatten. - Bild: Jenoptik

27.07.2015 | Nowotne und Dudok nominiert

Jenoptik-Aufsichtsrat ist wieder vollständig besetzt

Der Photonik-Konzern Jenoptik hat zwei neue Aufsichtsräte: Die Wirtschaftsberaterin Doreen Nowotne und der Airbus-Manager Evert Dudok wurden durch den Aufsichtsrat nominiert und gerichtlich als Mitglieder des Gremiums bestellt. mehr

Bisher haben sich die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des deutschen Maschinenbaus überwiegend auf den Heimatmarkt konzentriert. Doch die Unternehmen denken um - vor allem China rückt in das Blickfeld. - Bild: Hochschule München

27.07.2015 | Studie

Deutscher Maschinenbau verlagert Entwicklungs-Kapazitäten nach Asien

Bisher haben sich die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des deutschen Maschinenbaus überwiegend auf den Heimatmarkt konzentriert. Doch die Unternehmen denken um - vor allem China rückt in das Blickfeld. mehr

Anzeige

Siemens wird in Schottland und Irland 52 direkt angetriebene Windenergieanlagen für drei Projekte errichten, installieren und in Betrieb nehmen. - Bild: Siemens

27.07.2015 |

Siemens erhält Aufträge für Onshore-Windturbinen

Siemens hat drei Aufträge für Onshore-Windturbinen erhalten. In Schottland und Irland wird das Unternehmen 52 direkt angetriebene Windenergieanlagen für drei Projekte errichten, installieren und in Betrieb nehmen. mehr

Ifo-Index: Trotz Schwellenländersorgen blicken Unternehmen optimistisch in die Zukunft. Bild: Kurt Kleemann/Fotolia

27.07.2015 | Konjunkturabschwächung in China nicht zu spüren

Ifo-Index übertrifft die Erwartungen

Die Stimmung in den Führungsetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli stärker als erwartet aufgehellt, wozu erstmals seit dem Frühjahr auch wieder etwas bessere Geschäftserwartungen beitrugen. mehr

Mit einem Manfacturing Operations Management System (MOM) will Siemens den gesamten Produktionsprozess transparent machen. -Bild: Siemens

27.07.2015 | Pfad zu Industrie 4.0

MOM verbindet Shopfloor und digitale Welt

Das Manufacturing-Operations-Management-System (MOM) von Siemens erweitert MES um das Thema Planung. mehr

Suchen