05.08.2015 | Starker Gewinnanstieg

Kuka erhöht Umsatzprognose auf 2,9 Mrd Euro

Der Roboterhersteller Kuka steigerte sein Ergebnis im ersten Halbjahr um 84,4 % auf 41,5 Mio Euro. Der Umsatz erhöhte sich um 52,5 % auf 1,477 Mrd Euro. mehr

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub legt für den Kauf von SFR Lubricants umgerechnet rund 73 Millionen Euro auf den Tisch. - Bild: Fuchs Petrolub

05.08.2015 | Übernahme noch unter Vorbehalt

Fuchs Petrolub bezahlt rund 73 Millionen für SFR Lubricants

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat weitere Details zu seinem jüngsten Zukauf bekannt gegeben. Für SFR Lubricants legt der Konzern umgerechnet rund 73 Millionen Euro auf den Tisch. mehr

Anzeige

 
Top-Technik
Fuchs-Petrolub-Chef Stefan Fuchs erwartet nach einem starken ersten Halbjahr im Gesamtjahr ein Umsatzplus aus den jüngsten Zukäufen. - Bild: Fuchs Petrolub

05.08.2015 | Schmierstoffhersteller erwartet Umsatzplus

Fuchs Petrolub erwartet Wachstum aus Zukäufen

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub erwartet nach einem starken ersten Halbjahr im Gesamtjahr ein Umsatzplus aus den jüngsten Zukäufen. Das externe Wachstum dürfte im mittleren einstelligen Prozentbereich steigen. mehr

LPKF hat vor Gericht einen Sieg im LDS-Patentstreit mit Motorola errungen. Hier eine Fusion3D-Maschine, die  strukturiert spritzgegossene 3D-Schaltungsträger (MIDs) in hohen Stückzahlen nach dem LDS-Verfahren produziert. - Bild: LPKF

05.08.2015 | Sieg vor Gericht

LPKF verteidigt LDS-Patent gegen Motorola

Im Rechtsstreit mit Motorola um die Verletzung des Patents für die von LPKF entwickelte Laser-Direkt-Strukturierung (LDS) hat der Garbsener Laserspezialist einen Sieg errungen. mehr

Anzeige

 
Messen 2015
Der US-Autobauer General Motors investiert 877 Millionen US-Dollar in die Pickup-Produktionsstätte Flint im US-Bundesstaat Michigan. - Bild: GM

05.08.2015 | Werk in Flint wird renoviert

GM investiert Millionen in Pickup-Produktionsstätte

Der Autohersteller General Motors nimmt 877 Millionen US-Dollar in die Hand, um das Werk in Flint angesichts der robusten Nachfrage nach Chevrolet- und GMC-Pickups auf den neuesten Stand zu bringen. mehr

Friedhelm Loh hatte vor zwei Wochen über seine Investmentfirma Swoctem den Anteil an Klöckner & Co auf 10,38 Prozent aufgestockt und war damit zum größten Einzelaktionär aufgestiegen. - Bild: Friedhelm Loh Gruppe

05.08.2015 | Größter Einzelaktionär beim Stahlhändler

Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an Klöckner

Der neue Großaktionär von Klöckner & Co, Friedhelm Loh, will bei dem Stahlhändler mitbestimmen. Der Investor strebe eine "Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen" von KlöCo an. mehr

Elmar Degenhart:

05.08.2015 | Zweistellige Marge im Visier

Starkes Halbjahr: Continental hebt Ergebnisprognose an

Konzernchef Elmar Degenhart sieht den Automobilzulieferer Continental nach der starken Entwicklung in ersten sechs Monaten auf Kurs und hebt deshalb den Ausblick für das Gesamtjahr an. mehr

Die bisherige Jahresbilanz weist einen Zuwachs von 5,6 Prozent aus. Im Juni waren die Neuzulassungen noch um knapp 2 Prozent gesunken. - Bild: vichie81-Fotolia.com

04.08.2015 | Plus 7,4 Prozent im Juli

Es geht aufwärts für den deutschen Automarkt

Der deutsche Automarkt hat im Juli nach dem leichten Rücksetzer im Vormonat wieder deutlich zugelegt. Im Juli wurden mit einem Plus von 7,4 Prozent rund 290.200 Autos neu zugelassen. mehr

VW-Chef Martin Winterkorn: Digitalisierung und Elektroantrieb stellt das etablierte Geschäftsmodell infrage. - Bild: dpa

04.08.2015 | Winterkorn sieht historischen Umbruch in der Automobilwelt

Apple und Google: Die neue Konkurrenz der Automobilriesen

Fahren allein reicht nicht mehr aus. Das hat auch VW-Konzernchef Martin Winterkorn erkannt und warnt vor drastischen Veränderungen in der Autobranche. mehr

04.08.2015 | Forderung scharfer CO2-Grenzwerte für Lkw

Umweltbundesamt will Autoindustrie an die Kette legen

Das Umweltbundesamt hat mit massiver Kritik auf die Produktpalette der deutschen Autobauer reagiert und gleichzeitig scharfe CO2-Grenzwerte für Lkw gefordert. mehr

Anzeige

Im Konsortium mit dem Infrastrukturunternehmen Cofely-Fabricom (GDF Suez) rüste Siemens über 2.200 Gleiskilometer mit Zugsicherungstechnik aus. - Bild: Siemens

04.08.2015 | Ausstattung mit Zugsicherungstechnik

Siemens erhält Eisenbahn-Auftrag aus Belgien

Siemens hat einen Auftrag zur Modernisierung des Eisenbahnnetzes in Belgien erhalten. Das konsortiale Auftragsvolumen beträgt rund 510 Millionen Euro, wie der im DAX notierte Konzern mitteilte. mehr

04.08.2015 | China-Markt mit Sorgenfalten

BMW verdient weniger trotz deutlich höherem Umsatz

BMW verkauft zwar weltweit immer mehr Autos und profitiert von der Schwäche des Euro, unter anderem in China liefert sich der Autohersteller aber einen zunehmend intensiven Preiskampf. mehr

VDA-Präsident Matthias Wissmann:

04.08.2015 | Automobil-Konjunktur

VDA: Russischer Light-Vehicle-Markt wird um ein Drittel einbrechen

Die Beschäftigtenzahl in der deutschen Automobilindustrie bleibt mit 785 000 stabil, schreibt VDA-Präsident Matthias Wissmann in einem Exklusiv-Beitrag für Produktion. mehr

Suchen