21.11.2014 | Topthema

Volkswagen investiert Milliarden in die Zukunft

Volkswagen hat sich zum Ziel gesetzt, spätestens bis 2018 Toyota als weltgrößten Autobauer abzulösen. - Bild: Volkswagen AG

Europas größter Autobauer Volkswagen investiert weiter kräftig in neue Modelle, Technologien und Produktionsstandorte, um bis 2018 zum weltgrößten Autobauer aufzusteigen. mehr

Erwartete Kreditverluste in China zwingen Volvo zu Rückstellungen im vierten Quartal. - Bild: Volvo

21.11.2014 | Mögliche Rückstellungen in China

Volvo bucht Rückstellungen

Der schwedische Lkw-Hersteller Volvo wird in seiner Baumaschinen-Sparte im vierten Quartal Rückstellungen in Höhe von 650 Millionen Schwedischen Kronen buchen, umgerechnet rund 70,3 Millionen Euro. mehr

SPN-Geschäftsführer Rainer Hertle (l.) und Frank Elschker, Director Purchasing and Logistics Europe, freuen sich auf die gemeinsamen Projekte. - Bild: SPN

21.11.2014 | Zusammenarbeit in der Antriebstechnik

Yaskawa und SPN Schwaben Präzision kooperieren

Yaskawa Europe und SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf starten mit ihrer Zusammenarbeit in der Antriebstechnik. Das haben die beiden Unternehmen jetzt bekannt gegeben. mehr

Anzeige

 
Top-Technik
Illustration

Hygieneartikel kennzeichnen in der Metsä Tissue GmbH

Viele der Produkte der Metsä Tissue GmbH entfernen Staub und Verschmutzungen äußerst zuverlässig. Für die Hygiene im Badbereich, am Arbeitsplatz oder in der Küche sind sie daher sehr empfehlenswert. mehr...


LinkpfeilAlle Top-Technik Berichte auf www.produktion.de!

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen Auftragseingang von der französischen Regierung über zwölf militärische Tankflugzeuge erhalten. - Bild: Airbus

21.11.2014 | Boeing-Tankflugzeuge werden ersetzt

Airbus: Frankreich bestellt Tankflugzeuge

Die französische Regierung kauft beim heimischen Flugzeugbauer Airbus ein. Insgesamt zwölf militärische Tankflugzeuge will Frankreich bei dem europäischen Flugzeughersteller ordern. mehr

Zehn Maschinen des Typs 777-300ER wurden bei Boeing von Kuwait Airways bestellt. - Bild: Boeing

21.11.2014 | 3,3 Milliarden US-Dollar Bestellwert

Kuwait Airways ordert zehn Boeing-Flugzeuge

Kuwait Airways hat beim US-Flugzeughersteller Boeing zehn Maschinen des Typs 777-300ER geordert. Die Bestellung hat laut Listenpreis einen Wert von 3,3 Milliarden US-Dollar. mehr

Der japanische Automobilzulieferer Takata hat bereits seit 2005 Kenntnis  über die fehlerhaften Airbags. - Bild: Takata

21.11.2014 | Untersuchung der Airbags erst 2007

Takata: Probleme mit Airbags seit 2005 bekannt

Der japanische Autozulieferer Takata hat angeblich erstmals im Mai des Jahres 2005 von Problemen mit seinen Airbags erfahren. mehr

General-Motors Chefin Marry Barra will massiv in die Europa-Tochter Opel investieren. Insgesamt soll mehr als eine halbe Milliarde Euro in die Werke in Rüsselsheim, Kaiserslautern und im polnischen Tichy gesteckt werden. Bild: GM

20.11.2014 | Investitionen von mehr als 500 Millionen Euro

General Motors stärkt Opel weiter den Rücken

Opel bekommt im US-Konzern General Motors noch mehr Gewicht. So soll in Rüsselsheim zukünftig ein SUV vom Band laufen. Zudem sicherte GM-Chefin Mary Barra weitere Investitionen von mehr als 500 Millionen Euro zu. mehr

Der Kampf um die Dominanz im chinesischen  Premiummarkt erhitzt sich zunehmen, doch Audi sieht sich weiter gut gerüstet. - Bild: Audi

20.11.2014 | Kampf um die Dominanz in der Oberklasse

Audi will Premium-Marktführer in China bleiben

Der Ingolstädter Autobauer Audi ist zuversichtlich, seine marktführende Stellung in China und den Abstand zu seinem nächsten Wettbewerber in diesem Jahr ausweiten zu können. mehr

ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger rechnet mit Zusammenschlüssen europäischer Stahlhersteller. Der Konzern selbst plane allerdings keinen Verkauf des europäischen Stahlgeschäfts. - Bild: ThyssenKrupp

20.11.2014 | Kein Verkauf des europäischen Stahlgeschäfts

Hiesinger rechnet mit Stahl-Fusionen

ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger rechnet mit Zusammenschlüssen europäischer Stahlhersteller. Das machte der Vorstandschef des Stahl- und Technologiekonzerns am Donnerstag in einem Interview des Wall Street Journal Deutschland deutlich. mehr

SKW Stahl-Metallurgie verkauft sein Kalziumkarbidwerk an den AlzChem-Konzern. - Bild: SKW Stahl Metallurgie

20.11.2014 | Konzentration auf profitables Kerngeschäft

SKW Stahl-Metallurgie verkauft Werk in Schweden

Der angeschlagene Spezialchemiekonzern SKW Stahl-Metallurgie setzt seine strategische Neuausrichtung fort. Er hat ein Kalziumkarbidwerk an den AlzChem-Konzern verkauft. mehr

Zum 1. Januar übernimmt SW die Mehrheit an dem Automatisierungsunternehmen Bartsch aus Tettnang. - Bild: Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

20.11.2014 | Neue Wachstumsmöglichkeiten

SW übernimmt Automatisierungsspezialist Bartsch

Das Unternehmen Schwäbische Werkzeugmaschinen liefert mehrspindlige BAZ jetzt auch als komplette Fertigungslinien aus einer Hand. mehr

Anzeige

Für Airbus markiert der Deal einen wichtigen Sieg im Wettstreit mit dem US-Rivalen Boeing um den Verkauf von Verkehrsflugzeugen für die Langstrecke. - Bild: Airbus

20.11.2014 | 50 Großraumflugzeuge

Airbus erhält Großauftrag

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat einen Auftrag von Delta Air Lines über 50 Großraumflugzeuge erhalten. Die drittgrößte US-Gesellschaft bestelle 25 Langstreckenmaschinen des Typs A350-900 und 25 Maschinen des Typs A330-900neo, sagte eine mit der Vereinbarung vertraute Person. mehr

20.11.2014 | Prognose für 2014 bestätigt

Schaeffler weiter auf Wachstumskurs

Die Schaeffler Gruppe hat in den ersten neun Monaten 2014 ihren Umsatz um 7,1 Prozent auf über neun Milliarden Euro gesteigert und damit ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Ohne Berücksichtigung von Währungseffekten betrug das Umsatzwachstum der Gruppe neun Prozent. mehr

20.11.2014 | Schwächstes Wirtschaftswachstum seit 16 Monaten

Stagnierender Auftragseingang bremst deutsche Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft hat im November weiter an Schwung verloren. Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes fiel auf 50,0 Zähler von 51,4 im Vormonat, wie der Datendienstleister Markit Economics im Rahmen der ersten Veröffentlichung mitteilte. mehr

Bei Iseki Maschinen wird die Management-Methode des Scrum angewendet, um Produktentwicklungen zu beschleunigen. - Bild: Iseki

20.11.2014 | Scrum-Methode

Scrum schafft Raum für Innovationen

Eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit nach der Scrum-Methode beschleunigt die Produktentwicklung bei Iseki Maschinen. mehr

Hiesinger steht seit knapp drei Jahren an der Spitze von ThyssenKrupp. - Bild: ThyssenKrupp

19.11.2014 | Deutliche Fortschritte unter Hiesinger

Heinrich Hiesinger bleibt an der Spitze von ThyssenKrupp

Heinrich Hiesinger bleibt ThyssenKrupp-Chef: Der Aufsichtsrat hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden um weitere fünf Jahre verlängert, wie der Industriekonzern am Mittwoch mitteilte. mehr

Suchen