Messebesucher mit Maske schauen sich ein Ausstellungsstück an.

Auch die All About Automation musste Veranstaltungen verschieben. Die Messe in Chemnitz (Bild) konnte im September aber noch mit Hygienemaßnahmen stattfinden. - Bild: All About Automation

| von Anja Ringel
Aktualisiert am: 07. Mai. 2021

Mehr als 70 Prozent der Messen in Deutschland wurden 2020 abgesagt oder verschoben -  das waren knapp 370 Veranstaltungen. Als Ersatz gab es rund 50 digitale Events, berichtet der Messeverband Auma. Und 2021 sieht es derzeit nicht anders aus: Erst kürzlich haben die Veranstalter der Hannover Messe bekannt gegeben, dass die Messe im April nicht wie geplant hybrid sondern rein digital stattfinden wird. „In enger Abstimmung mit unserem wichtigsten Ausstellergremium haben wir entschieden, dass die Ausrichtung einer Präsenz-Messe unter den gegebenen Rahmenbedingungen nicht zu realisieren und auch nicht zu verantworten ist“, sagte Dr. Jochen Köckler, CEO der Deutschen Messe.

Digital statt vor Ort könnte auch noch länger so gehen: Die Messe Berlin plant laut 'Rbb' erst ab dem späten Frühjahr wieder mit Präsenzmessen. Messebauerin Veronika Gruber erklärte im Interview mit PRODUKTION, sie und andere Messebauer rechnen erst im Herbst wieder mit Vor-Ort-Messen. Das ganze Interview lesen Sie hier.

Welche Messen aktuell geplant sind und welche verschoben werden - ein Überblick:

Diese Messen fallen 2021 aus oder wurden verschoben

AERO

Die Messe sollte eigentlich 2020 mit 700 Ausstellern stattfinden. Sie wurde dann aber auf den 14. bis 17 April 2021 verschoben. Der Ersatztermin soll weiterhin auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfinden.

All About Automation

Die All About Automation musste einige ihrer Veranstaltungen absagen oder verschieben, konnte aber auch einige Veranstaltungen mit Hygienekonzept durchführen. Wie die Messe in Essen mit Corona-Regeln abgelaufen ist, lesen Sie hier. Diese Änderungen gibt es für 2021:

  • Friedrichshafen - Die Messe ist 2020 ausgefallen. Die für den 6. und 7. Juli 2021 geplante Messe wurde pandemiebedingt auf den 8. und 9. März 2022 verschoben.
  • Hamburg und Heilbronn: Die für den 5. und 6. Mai (Hamburg) und den 19. und 20. Mai (Heilbronn) geplanten Messen finden aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Als Grund nannte der Veranstalter die fehlende Planungssicherheit. Die Hamburger All About Automation findet wieder am 19. und 20. Januar 2022 statt. Der neue
    Termin für die Heilbronner Ausgabe ist der 18. und 19. Mai 2022.

Die Messen in Essen soll am 27. und 28. Oktober 2021 und Chemnitz am 22. und 23. September 2021 stattfinden. Daneben wird es noch eine "Special Edition" am 8. und 9. September in Wetzlar geben.

Nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung und Begleitung der Präsenzmessen sind laut Veranstalter noch die All About Automation Online Days geplant. Diese finden erstmals vom 15. bis 17. Juni 2021 statt.

Automatica

Die Messe 2020 wurde erst in den Dezember verschoben, dann aber abgesagt (mehr dazu lesen sie hier). Vom 22. bis 24. Juni 2021 soll nun eine "Automatica sprint" in München stattfinden. Das steckt dahinter: Die Veranstaltung ist sowohl als Präsenz- als auch als Digitalevent geplant. Das heißt, die Sprint-Veranstaltung soll im Bestfall als Präsenzveranstaltung in München mit digitalen Zusatzangeboten durchgeführt werden. Sollte das nicht möglich sein, wird die Messe nur online stattfinden. "Digital ist dabei keine Notlösung, sondern integraler Bestandteil des Konzepts", betonen die Veranstalter. Dadurch wollen die Veranstalter sicherstellen, dass Aussteller und Besucher unabhängig von möglichen Reiserestriktionen überall auf der Welt garantiert an der neuen Messe teilnehmen können.

Die Veranstalter haben auch auf die Planungsunsicherheit reagiert: "Rahmenbedingungen wie feste Standgrößen, ein einheitlicher Standbau, zentrales Catering, vereinfachte Prozesse oder neue Stornierungsmöglichkeiten reduzieren den Messevorlauf für Aussteller erheblich", so die Messe. Ein Hygienekonzept soll außerdem die bestmögliche Sicherheit der Teilnehmer vor Ort garantieren.

Die nächste reguläre Automatica ist dann ein Jahr später: vom 21. bis 24. Juni 2022.

Plan der Automatica, wie eine Messehalle in Coronazeiten aussehen kann.
Wesentliche Merkmale der Automatica springt sind Flexibilität, Modularität und Offenheit. Dafür sorgen unter anderem ein zentraler Standbauer, zentrales Catering in jeder Halle und einheitliche Standgrößen (20-200m²). - Bild: Automatica

Automatisierungstreff

Die Veranstaltung musste mehrmals verschoben werden. Nun ist sie vom 27. bis 29. April 2021 geplant.

Bauma

Die Bauma, Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, wurde in den Herbst 2022 verschoben. Neuer Termin ist der 24. bis 30. Oktober 2022.

CastForge

Angesichts der weiterhin fehlenden Öffnungsperspektiven für das Messewesen haben sich die Aussteller und die Messe Stuttgart auf eine weitere Terminverschiebung um ein Jahr geeinigt. Die nächste Fachmesse für Guss- und Schmiedeteile mit Bearbeitung ist nun vom 21. bis 23. Juni 2022 geplant. Ursprünglich war der Termin auf Juni 2021 verschoben worden.

Control

Die Messe wird dieses Jahr nicht stattfinden. Stattdessen soll es einen Online-Marktplatz geben, der das ganze Jahr über offen ist. Mehr dazu lesen Sie hier.

DST Dreh- und Spantage Südwest

Die für die zweite Aprilhälfte geplante Fachmesse in Villingen-Schwenningen wurde aufgrund der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen auf den 20. bis 22. Oktober 2021 verschoben werden.

Euroblech

Die Messe sollte eigentlich im Oktober stattfinden, wurde dann jedoch auf März 2021 verschoben. Doch auch dieser Termin wird nun nicht stattfinden. Die Messe wird deshalb in ihren normalen Messerhythmus zurückkehren und erst 2022 wieder stattfinden. Mehr dazu lesen Sie hier.

In diesem Jahr gibt es eine neue Digital Innovation Series 2021. Die Eventreihe wird laut Veranstalter aus zielgerichteten digitalen Veranstaltungen bestehen, die es Unternehmen weltweit ermöglichen sollen, sich auf einer Plattform zu treffen, Wissen auszutauschen, neueste Innovationen zu entdecken sowie Meetings abzuhalten, um Fertigungslösungen zu diskutieren. Die erste Veranstaltung ist am 27. und 28. April.

Eltefa

Die Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik wurde für 2021 abgesagt. Der nächste Termin ist erst wieder im März 2023. Ursprünglich sollte die Messe dieses Jahr im Juli stattfinden. 

Handwerksmesse

Die vom 10. bis 14. März 2021 geplante Internationale Handwerksmesse (IHM) ist aufgrund des Lockdowns und der Verschärfung der Maßnahmen sowie das erneut verlängerte Verbot zur Durchführung von Messen abgesagt worden. Einen Ersatztermin gibt es nicht. 

Die nächste Internationale Handwerksmesse ist vom 9. bis 13. März 2022.

Hannover Messe

Nachdem die Messe im vergangenen Jahr ausgefallen ist, sollte eigentlich vom 12. bis 16. April 2021 eine hybride Veranstaltung stattfinden. Diese wird nun - wie oben berichtet - rein digital stattfinden. 

IEX – Insulation Expo Europe

Von 2020 auf 2021 wurde die IEX verschoben. Die Messe ist für den 23. und 24. Juni 2021 geplant

Kölner Eisenwarenmesse

Der Nachholtermin für 2020 im Februar 2021 wurde inzwischen auch abgesagt. Die Messe wird somit dieses Jahr pandemiebedingt aussetzen und 2022 wieder stattfinden, teilen die Veranstalter mit.

KPA - Kunststoff Produkte Aktuell

"Die Messe Friedrichshafen ist trotz der aktuell andauernden Einschränkungen des Messebetriebs zuversichtlich, die Fachmesse 'KPA - Kunststoff Produkte Aktuell' am 23. und 24. März 2021 im Messezentrum Ulm durchführen zu können", heißt es auf der Website. Der Termin im März ist der Ersatztermin für 2020.

Laser World of Photonics

Die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik findet nicht wie geplant dieses Jahr statt sondern wird um ein Jahr auf den 26. bis 29. April 2022 verschoben. Ausschlaggebend für die Verschiebung sei unter anderem der hohe Anteil internationaler Aussteller und Besucher, der mehr als die Hälfte der Gesamtteilnehmer beträgt und einen hohen Anteil an Teilnehmern aus anderen Kontinenten hat, gewesen, teilt der Veranstalter mit. „Mit dem neuen Termin bieten wir unseren Kunden rechtzeitig Planungssicherheit“, erklärt Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, in einer Mitteilung.

Während die Fachmesse einen neuen Termin erhält, findet der wissenschaftliche Kongress am geplanten Datum vom 20. bis 24. Juni 2021 als Online Event statt.

LogiMat

Nachdem die Messe 2020 ausgefallen ist, sollte sie eigentlich im Sommer 2021 stattfinden. Die Veranstalter haben die Messe nun aber für dieses Jahr abgesagt. Mehr zur Entscheidung und wann die nächste LogiMat ist, lesen Sie hier.

Maintenance und Pumps & Valves

Die Messe findet nun statt im Februar 2021 am 19. und 20. Mai 2021 statt.

Metav

Die Metav wird 2021 nicht wie geplant im März vor Ort stattfinden, sondern rein virtuell. Wie das Konzept aussieht, erfahren Sie hier. Knapp 80 Aussteller aus sechs Ländern werden vom 23. bis 26. März 2021 dabei sein. Mit Matchmaking, 3D-Messeständen und rund 35 Fachvorträgen zu Produkten und Lösungen für die Fertigung soll es ein vielfältiges Programm geben.

Moulding Expo

Die Moulding Expo findet 2021 nicht statt. Nachdem auch die vergangene Ministerpräsidentenkonferenz keine Perspektive für das Messewesen ergeben hat, ist die Durchführung einer erfolgreichen Moulding Expo im Juni 2021 nicht mehr realistisch und das Risiko für alle Beteiligten zu hoch, erklären die Veranstalter. Mehr zur Absage lesen Sie auf unserem Schwesterportal "WERKZEUG&FORMENBAU. 

SPS

Die Mesago Messe Frankfurt plant die SPS vom 23. - 25.11.2021 als hybrides Format, nachdem die SPS 2020 aufgrund von Corona als rein digitale Veranstaltung stattfand. Neben der Präsenzmesse soll es ein zusätzliches digitales Angebot geben, um den Besuchern weltweit, die nicht nach Nürnberg kommen können, eine Teilnahme zu ermöglichen.

Schweißen und Schneiden

Auch diese Messe ist 2021 der Pandemie zum Opfer gefallen. Alles zur Absage und wann die nächste Messe ist, lesen Sie hier.

Servparc on Air

Angesichts der weiterhin unberechenbaren Infektionslage hat sich der Messeveranstalter Mesago dazu entschlossen, die Veranstaltung in ein digitales Format mit Austauschmöglichkeit für die gesamte Community umzuwandeln. Die Messe findet somit vom 29. Juni bis 1. Juli rein virtuell statt. 

T4M

Die Messe wurde von 2020 auf 2021 verschoben und findet nun vom 4. bis 6. Mai 2021 statt.

Transport Logistic

Die Messe findet 2021 aufgrund der internationalen Reisebeschränkungen nicht statt. Als Brückenschlag zu weiteren Events soll es vom 4. bis 6. Mai eine Online–Konferenz geben. Die nächste Messe findet dann vom 9. bis 12. Mai 2023 statt.

Win Eurasia

Die Messe wurde eigentlich in den März 2021 verschoben. Inzwischen gibt es einen neuen Termin: 10. bis 13. November 2021.

Messen während der Corona-Pandemie: So soll es funktionieren

Viele Messeveranstalter und Messebauer machen sich Gedanken, wie sichere Messen künftig durchgeführt werden können.

  • Der Chef der Messe München erklärt zum Beispiel, warum Messeveranstalter vom Hallen-Vermieter zum Plattform-Manager werden. Den Artikel gibt es hier.
  • Messeveranstalterin Bettina Schall bereitet derzeit drei Präsenz-Messen vor. Warum diese so wichtig sind, digital aber auch nach Corona bleibt, lesen Sie hier.
  • Und eine Messebauerin erklärt, welchen Plan B sie sich für internationale Gäste überlegt hat. Zum Interview geht es hier.

(Bild: mitifoto - stock.adobe.com)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?